Benutzerverwaltung (ab Version "Profi")

Mit dieser Funktion können Sie neue Benutzer anlegen, Benutzer löschen, Passwörter zurücksetzen, Rechte an Benutzer vergeben, sowie Benutzer in Gruppen einteilen (siehe auch Gruppenverwaltung).

Benutzerliste

In der Liste können Sie den Benutzernamen (Account=Anmeldename), den Nachnamen und den Vornamen von Benutzern verändern. Ferner kann das Passwort eines Benutzers gelöscht werden, falls ein Benutzer sein Passwort vergessen hat. Ferner können Sie neue Benutzer hinzufügen oder Benutzer löschen (zur Bedienung von Listen).

Hinweise:

  • Der Account Administrator kann nicht verändert werden, damit Sie sich nicht aus dem Programm aussperren können. Um den Zugang des Administrators einzuschränken, geben Sie ihm ein Passwort (siehe Passwort ändern).
  • Unter Umständen ist es Ihnen nicht möglich einen Benutzer zu löschen, insbesondere wenn dieser Benutzer bereits angemeldet war. Dies liegt daran, dass intern das Benutzerkonto referenziert wird, weil beispielsweise im Logbuch Änderungen dieses Benutzers festgehalten werden. Um den Benutzer am Zugang zum Programm zu hindern, entfernen Sie ihn aus allen Gruppen und entziehen Sie ihm das Recht Programmzugang.
Gruppenzugehörigkeit

Hier stehen die Gruppen, denen der oben ausgewählte Benutzer zugeordnet ist. Sie können die jeweilige Zugehörigkeit ändern, indem Sie entweder eine Zeile hinzufügen oder eine Zeile löschen (zur Bedienung von Listen). Ein Klick auf dem DropDown-Pfeil zeigt alle auswählbaren Gruppen an, die Sie auf der Registerkarte Gruppen angegeben haben. Wenn der Benutzer Mitglied einer Gruppe ist, erhält er alle Rechte dieser Gruppe. Zusätzlich hat er alle seine individuellen Rechte (siehe folgender Punkt und auch Gruppenverwaltung).

Rechte

Zusätzlich zu den Rechten, die der aktuell ausgewählte Benutzer aus der Gruppenzugehörigkeit erhält, kann er zusätzlich auch individuelle Rechte erhalten. Das Hinzufügen und Entfernen erfolgt genauso wie bei der Gruppenzugehörigkeit.
Hinweis: Die Rechte des Accounts Administrator können nicht verändert werden, damit Sie sich nicht aus dem Programm aussperren können. Um den Zugang des Administrators einzuschränken, geben Sie ihm ein Passwort (siehe Passwort ändern).